Rasiermesser Tree Brand Green Canvas Micarta


Rasiermesser Tree Brand Green Canvas Micarta

Auf Lager

131,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
 


Ende des 19. Jahrhunderts wurden besonders ausgefallene Rasiermesser aus der Böker Manufaktur unter der Marke Böker Elite vertrieben. Dieses Konzept wurde nun wieder aufgegriffen. Der Klingenschliff ist besonders ausgefallen und verleiht dem Messer eine außergewöhnliche Dynamik. Die massive 6/8 Zoll-Klinge aus Kohlenstoffstahl (besonders schnitthaltig, nicht rostfrei) wirkt besonders attraktiv durch die Kombination des extrafeinen Hohlschliffs mit zwei Fasen auf dem Klingenrücken. Die Griffschalen werden aus dem Hightech-Werkstoff Carbon per CNC-Technik aus dem vollen Material gefräst. Das Messer erhält dadurch eine zusätzliche Stabilität, und ein seidenweicher Klingengang ist gewährleistet . Dieses außergewöhnliche Rasiermesser wird in 140 Arbeitsgängen in der Böker Messer Manufaktur in Solingen gefertigt. Auslieferung in historischer Verpackung mit individueller Seriennummer und Echtheitszertifikat. 

schema

Entscheidend für die Qualität eines Rasiermessers ist die Ausführung des komplizierten Klingenschliffs. Am einfachsten und günstigsten ist der sogenannte "derbe Schliff", im Solinger Fachjargon auch als "Beil" bezeichnet. Die Klinge ist lediglich mit einem Flachschliff versehen, weist keine Flexibilität auf und besteht die berühmte Nagelprobe nicht.

Die nächsthöhere Qualitätsstufe ist der Schliff 1/4 hohl, der einen Hohlschliff andeutet. Die Schneide ist aber immer noch zu dick um am Fingernagel gebogen werden zu können.

Der Klingenschliff 3/4 hohl erfordert schon deutlich mehr Arbeitsgänge und weist eine gewisse Flexibilität auf.

Die Böker Messer-Manufaktur fertigt ausschließlich klassische Rasiermesser der höchsten Qualitätsstufe mit extrahohlem Klingenschliff, der zusätzlich mit dem berühmten Wall versehen ist. Dieser äußerst komplexe Klingenschliff kann nur von Hand von sehr erfahrenen Meisterschleifern nach jahrelanger Einarbeitung erstellt werden.

Die Klinge wird in vielen Schleifvorgängen extrem hohl ausgeschliffen. Sie ist äußerst flexibel und eignet sich hervorragend für eine perfekte Rasur, da sie sich sämtlichen Gesichtspartien sehr gut anpasst. Damit die Klinge nicht zu instabil wird und der stolze Besitzer jahrelang Freude an der Benutzung hat, wird der Klingenschliff kurz oberhalb der Schneide mit dem sogenannten Wall versehen.

Auch schleiftechnische Laien können sich vorstellen, dass diese Verdickung des vollen Materials äußerst schwer zu fertigen ist. Hier kommt es auf extreme Genauigkeit an, damit die Klinge unseren Qualitätsanforderungen genügt und die Schneide flexibel genug ist, um die Nagelprobe zu bestehen und trotzdem eine ausreichende Längsstabilität aufweist. Die äußerst hochwertigen Rasiermesserklingen mit extrahohlem Klingenschliff und Wall werden in der Böker Messer-Manufaktur in fast 20 verschiedenen Schleifvorgängen von Hand gefertigt. 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Rasiermesser und Zubehör